Datenbank-Archivierung

mit Solix

Solix_200x200
Verwalten Sie das Datenwachstum durch die Archivierung von Daten, auf die weniger häufig zugegriffen wird. Dadurch verbessern Sie die Anwendungsleistung und senken gleichzeitig die Infrastrukturkosten.

 

Die Datenbank-Archivierung von Solix hilft Ihnen dabei Ihre wachsenden Datenbanken effizient zu verwalten, ohne dabei die Einhaltung von Vorschriften und die Datenverfügbarkeit zu gefährden. Viele der gängigen, vorkonfigurierten CRM- und ERP-Anwendungen werden unterstützt. Somit können Unternehmen inaktive Daten effizient identifizieren und sie in kostengünstige Infrastrukturen verschieben, während die Datenintegrität und der Datenzugriff erhalten bleiben.

Im Laufe der Zeit sammeln sich im CRM, ERP und anderen kundenspezifischen Anwendungen eines Unternehmens große Datenmengen an. Beobachtungen zufolge sind bis zu 80 % dieser Daten inaktiv oder es wird nur selten darauf zugegriffen. Diese Daten verweilen jedoch weiterhin in Produktionsdatenbanken und verbrauchen teure Speicher-, Backup- und Rechenressourcen. Diese anhaltende Präsenz inaktiver Daten treibt die Infrastrukturkosten in die Höhe, während sich die Anwendungsleistung und Produktivität verringert.

Intelligente mehrstufige Archivierung mit sicherem Zugriff

Identifizieren Sie inaktive Daten aus Ihren Produktionsanwendungen und “verschieben” Sie sie in ein sicheres Near-Line-Archiv, wobei die Datenintegrität und der Zugriff erhalten bleiben. Dadurch verbessern Sie die Anwendungsleistung und behalten gleichzeitig den Zugriff auf archivierte Daten aus nativen Anwendungen bei. Ältere archivierte Daten (z.B. über 3 Jahre) können weiter nach unten auf kostengünstige Objektspeicher verschoben werden, um höhere Einsparungen zu erzielen. Benutzer können auf diese Daten über die von Solix angebotene Volltextsuche, Formulare, Abfragen und Berichte zugreifen.

Richtlinienbasierte Datenaufbewahrung zur Einhaltung von Richtlinien

Das Retention Management bewahrt die archivierten Daten für einen bestimmten Zeitraum auf und löscht diese automatisch oder manuell, wenn die Kriterien der Datenspeicherungsrichtlinie erfüllt sind. Die richtlinienbasierte Aufbewahrung hilft Unternehmen bei der Einhaltung komplexer Vorschriften zur Datenaufbewahrung. Gleichzeitig wird auch das Risiko einer versehentlichen Datenlöschung aus dem Archiv minimiert.

Unterstützung mehrerer Anwendungen und Datenbanken

Enthält vorbefüllte und anpassbare Metadaten-Wissensdatenbanken für viele beliebte ERP-Anwendungen, darunter Oracle Apps, SAP, Peoplesoft, JDEdwards, Siebel und Baan. Es unterstützt auch benutzerdefinierte Anwendungen, die auf populären RDBMS wie Oracle SQL, MySQL, MSSQL, Sybase, DB2 aufbauen.

Für weitere Informationen zur Datenbank-Archivierung wenden Sie sich bitte an unsere Governance, Risk und Compliance Abteilung unter sales-grc@itsdone.at.

 

Unsere weiteren IT Security und Compliance Lösungen finden Sie hier.