Integration von Microsoft Teams in SAP

SAP SE (NYSE: SAP) und Microsoft Corp. kündigten Pläne zur Integration von Microsoft Teams in SAP’s Intelligence Suite an.

Als ITSDONE beschäftigen wir uns nun das fünfte Jahr intensiv mit „SAPandAZURE“ – dieses klein geschriebene „AND“ ist wichtig – darum gehts. Es beschreibt den Schulterschluss beider Ökosysteme SAP & Microsoft. Umso gespannter blickten wir auf die Pressemeldung vom 22. Jänner diesen Jahres.

 

“New ways of working, collaborating and interacting completely transform how we operate,” said Christian Klein, SAP CEO and member of the Executive Board. “By integrating Microsoft Teams across our solution portfolio, we will bring collaboration to the next level, jointly determining the future of work and enabling the frictionless enterprise. Our trusted partnership with Microsoft is focused on continuously advancing customer success. That’s why we are also expanding interoperability with Azure.”

To facilitate these business and societal changes, SAP and Microsoft are building new integrations between Microsoft Teams and SAP solutions, such as SAP S/4HANA, SAP Success Factors offerings, and SAP Customer Experience. This can enable innovation, increase employee productivity and engagement, deliver collaborative learning and support global growth. These integrations are planned for delivery in mid-2021.

 

Das nette Geschreibsl der SAP PR besteht aus Weichmachern, Möglichkeitsformen und ist herrlich unkonkret. Für uns als SAP und Microsoft Partner und vor allem für unsere Kunden wären praxisnahe Beispiele hilfreich. Gut. Warten bis Mitte 2021 nehmen wir daraus mit und dass sich die zwei Branchengiganten zumindest bis jetzt nicht in die Haare gekriegt haben.

Die Gastredner Rolle von Satya Nadella beim RISE with SAP am 27. Jänner war einmal mehr sachlich, erfrischend und mit Weitblick. Auch wenn Steve Ballmer seit 2014 nicht mehr CEO ist – hier einmal mehr ein Rückblick auf ein Stück hüpfende IT Geschichte : https://youtu.be/I14b-C67EXY

 

RISE with SAP

 

Abseits der Tatsache, dass sich SAP u.a. der Azure IaaS bedient und dass der Migrationspfad von SAP ERP auf SAP S/4HANA in Azure mit Tools, Methoden, Automatismen, Referenzarchitekturen usw. bereits erwachsen geworden ist, ist integratives Arbeiten zwischen S/4HANA und Microsoft 365 schlicht essentiell.

Inzwischen konnten wir eine Reihe an ökosystemübergreifenden Lösungen erfolgreich realisieren:

  • Erfassung von SAP Daten in Microsoft Forms
  • Analyse, Dashboarding und Reporting mit Microsoft Teams mit Power BI
  • Nutzung von SAP Daten in diversen Power Apps
  • Power Automate Flow Szeanrios z.B. Stammdatenupdate, Genehmigungsprozesse
  • uvm.

 

Für das Enterprise Segment (österreichisches Verständnis >250 Mitarbeiter) gibt es somit bereits heute eine Reihe an sinnvollen Möglichkeiten aus beiden Welten. Vieles kommt noch. Man darf also gespannt sein was uns Mitte 2021 an neuen Möglichkeiten erwartet. Dann hoffentlich bitte etwas konkreter.

 

Gerne stellen wir Ihnen bei Interesse unsere SAPandAzure Lösungen vor – einfach einen Termin vereinbaren.

 

Links:

https://news.sap.com/2021/01/sap-and-microsoft-expand-partnership-integrate-teams/

https://docs.microsoft.com/en-us/azure/cloud-adoption-framework/

https://docs.microsoft.com/en-us/azure/architecture/reference-architectures/sap/sap-overview

https://www.youtube.com/c/SAPonAzure/about

https://news.sap.com/2021/01/expanding-microsoft-sap-partnership/

https://www.sap.com/index.html

https://www.itsdone.at/tag/saponazure/

https://www.itsdone.at/tag/powerautomate/

27 Jan
Integration von Microsoft Teams in SAP