Unternehmenssteuerung mit Power BI

Management by Data: Power BI haucht Ihrem Datenfriedhof Leben ein

Mai 26, 2021 5:49 pm | Veröffentlicht von

Unternehmenssteuerung mit Power BI

Gute Unternehmenssteuerung funktioniert nur, wenn ein schneller Zugriff auf alle relevanten Unternehmenskennzahlen gewährleistet ist. Je nachdem wo diese gespeichert sind und auf welche Datenquellen insgesamt zugegriffen werden muss, ist die Konsolidierung und Auswertung mit einem entsprechenden Aufwand möglich.

Aber: je einfacher und aussagekräftiger, desto besser.

Das ist auch unsere Maxime und wir haben selbst seit einiger Zeit Power BI im Einsatz. Wie Sie damit Reports auf Knopfdruck generieren und auch sonst jede Menge Zeit damit sparen können, haben wir hier für Sie zusammengefasst.

 

Starkes Tool: Power BI / Office 365

Power BI ist eine interaktive Plattform aus der Office-365-Suite von Microsoft mit der eine Vielzahl an Datenquellen und enorme Datenmengen verarbeitet, visualisiert und analysiert werden können. Das Ziel ist mit der Visualisierung dieser Daten Business-Entscheidungen zu erleichtern, unterstützen und untermauern.

Power BI ist also viel mehr als “ein besseres Excel”. Für den Anfang ist Power BI “drag & drop”, aber wenn man über die ersten Klicks hinausblickt, erkennt man die zahllosen Möglichkeiten die sich ergeben.

PowerBI_dashboard_example

Screenshot: Beispiel Power BI Dashboard,  Act/Forecast; Quelle: https://zebrabi.com

 

Die Datenaufbereitung erfolgt maßgeschneidert auf die Bedürfnisse des Users und die individuell konfigurierte Darstellung (siehe Beispiel oben) rückt visuell genau die KPIs ins Licht, die für den jeweiligen Bereich bzw. das Unternehmen relevant sind.

Damit bietet Power BI einen schnellen Überblick und eine aussagekräftige Basis für die Entscheidungen des Managements. Sofern Basis-Daten vorhanden und gut gepflegt sind, können Zusammenhänge mit überschaubarem Aufwand für unterschiedliche Zielgruppen optimiert dargestellt werden.

 

Vorteile von Power BI

Power BI gliedert sich genau dort ein, wo heute „gearbeitet“ wird. Als Teil der Microsoft Familie ist der Aufbau ähnlich den anderen Office-Anwendungen. Das erhöht die Usability und Anwenderakzeptanz. Die Anbindung an verschiedene Datenquellen kann in einfachen Schritten umgesetzt werden.

Als zentrales Element in der Projekt- und Unternehmensleitung können die Reports in MS Teams eingebettet oder endgeräteunabhängig von überall mittels Browser oder Power BI App aufgerufen werden. Über die Berechtigungssteuerung werden der Benutzerin nur jene Daten angezeigt, die sie auch sehen soll.

 

Anwendungsbeispiele:

Im Sinne des Business Partnerings, strategische Unternehmensentscheidungen zu unterstützen und zu untermauern, kann Power BI aus sehr vielen Datenquellen die entsprechenden Inputs liefern.

a) Mitarbeiter-Steuerung

  • Performance Measurement: Produktivität, Projektzeiten intern / extern
  • Arbeitszeitmanagement: Auslastung der Mitarbeiter, offene Urlaubstage

 

b) KPI-orientiertes Financial Reporting

  • Zusammenfassung relevanter finanzwirtschaftlicher Kennzahlen
  • Umsatz pro Bereich / pro Kunde / nach Produktgruppen
  • Deckungsbeiträge
  • Bis ins kleinste Detail skalierbar

 

SpecifiedDatawithPowerBI

Screenshot:  Beispiel Datenauswertung; P&L; ZebraBI ; Quelle: https://zebrabi.com

 

Gerade bei großen Datensätzen und unterschiedlichen Datenquellen macht es ab einer gewissen Unternehmensgröße Sinn, auf das nächste Level der Datenverarbeitung und Aufbereitung upzugraden. Power BI löst damit „xls Monster“ ab oder führt Daten aus unterschiedlichen System mittels Standard-Schnittstellen zusammen:

  • SAP HANA
  • Sharepoint
  • Azure / Azure Data Lake
  • Azure Cost Management
  • Active Directory
  • Dynamics 365
  • diversen Datenbanken
  • csv, xls
  • survey monkey

 

Darüber hinaus gibt es noch viele weitere Möglichkeiten Daten in Power BI einzubinden – zum Beispiel integrieren wir in unsere Dashboards auch Informationen aus Jira, welches als zentrales Task-Management Tool eingesetzt wird.

Sobald die Datenquellen richtig konfiguriert zusammengeführt sind, wird die Auswertung im Dashboard zum Single Point of Truth und bietet Quick Wins in der Analyse.

Dabei werden Daten nicht einfach nur visualisiert, Smart Narrative fasst als besonderes Feature von Power BI Ausreißer und große Veränderungen für den Leser mit Hilfe von AI intelligent zusammen.

 

„Das ist günstiger als Spotify“ – Kosten von Power BI  

Neben den vielen Anwendungsvorteilen ist Power BI auch preislich attraktiv. Abhängig vom Office 365 Paket ist die Lizenz für Power BI eventuell bereits inkludiert. Ansonsten kommen in der Pro Version EUR 8,90 pro User an Lizenzkosten zur Anwendung.

 

Power BI by ITSDONE

Wie kommen Sie nun zu Ihrem individuell angepassten und eingerichteten Power BI Report?

Als IT-Spezialisten und Anwender können wir für Sie Power BI entsprechend einrichten. ITSDONE arbeitet auf Basis des International Business Communication Standards und kooperiert mit dem Hersteller von PowerBI-Visualierungselementen „Zebra BI“. Das Ziel von IBCS liegt darin, eine Vereinheitlichung des Berichtswesens einzuführen und die Lesbarkeit, Interpretation und Geschwindigkeit der Erfassung zu erleichtern.

Das ITSDONE Team kann Sie bei einer Reihe von Fragen im Umfeld des Reporting beraten – von der Datenanalyse & -aufbereitung, über Datentransformation bis hin zum Setup eines auf Sie zugeschnittenen Dashboards:

  • Datenanalyse & Prüfung der Datenqualität
  • Datentransformation
  • Datenmodellierung
  • Power BI Expertise (Datenvisualisierung)
  • Automatisierung

 

ITSDONE unterstützt Sie gerne bei der Überprüfung, welche Daten im Hintergrund zur Verfügung stehen müssen und wie weit eine Anbindung der Datenquellen möglich ist. Von der Befüllung bis zu den endgültigen Reports abhängig von der Branche und dem Business Modell setzen wir Ihre Power BI-Reports und Dashboards für Sie professionell auf, sodass es genau die Aussagen liefert, die Sie für die tägliche Unternehmenssteuerung benötigen.

 

Tags: ,

This post was written by Dominik Roeck

zurück